Die Bauherren der FH WN.

Fachhochschul-Immobiliengesellschaft

Die Fachhochschul-Immobiliengesellschaft (kurz FHI) wurde 1999 gegründet. Gesellschafter der FHI sind zu 90% die Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik Gesellschaft m.b.H. und zu 10% die Stadt Wiener Neustadt.

Die Tätigkeitsfelder des Unternehmens umfassen den An- und Verkauf von Liegenschaften und Gebäuden, die Vermietung und Verwertung von Liegenschaften und Gebäuden sowie Baulichkeiten aller Art, die im Zusammenhang mit der Führung von Fachhochschul-Studiengängen genutzt werden oder eine derartige Nutzung beabsichtigt ist.

Projekte der FHI:

  • Errichtung des City Campus im Zentrum von Wiener Neustadt mit geplanter Fertigstellung 2019
    Hier finden Sie Presseaussendungen und Fotos.
  • Errichtung Zubau am Campus in Wieselburg mit geplanter Fertigstellung 2019
    Hier finden Sie die Presseaussendung.
  • Zubau zum FH-Gebäude in Wiener Neustadt, Eröffnung im Herbst 2004
  • FH-Gebäude in Tulln, Eröffnung im Herbst 2003
  • FH-Gebäude in Wieselburg, Eröffnung im Herbst 2002
  • Umbau FH Gebäude Wiener Neustadt Bauteil I für den Studiengang "Gesundheitswissenschaften"

Geschäftsführer:
Mag. (FH), Mag.iur. Peter Erlacher
Fachhochschul-Immobiliengesellschaft,
Johannes Gutenberg-Straße 3, 2700 Wiener Neustadt 

Ansprechpartner:
Gerlinde Boross
Tel.+43 2622/89 084-161
gerlinde.boross@fhwn.ac.at


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren